Autor Thema: Aufwertung des DMSB-Rallye-Cups (DRC) 2018 durch namhafte Sponsoren  (Gelesen 87 mal)

Offline werner

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 51
Unter der Federführung des Unternehmens HJS haben sich Ravenol, Eibach, Milltek,  Nimex und Schroth Racing zusammengefunden, um ein Zeichen für den Breitensport zu setzen.

Für die Teilnehmer des DRC 2018 gibt es Warengutscheine und Startgeldübernahmen im Wert von 21.000,00 Euro.

Foto: HJS-Motorsport

Des Weiteren investieren die beteiligten Sponsoren in eine deutlich verbesserte Berichterstattung. Das Rallye Magazin berichtet kontinuierlich in einer eigenen Rubrik. Die diversen sozialen Medien der involvierten Unternehmen wirken ebenfalls in der Pressearbeit mit. Die gestartete Zusammenarbeit mit dem DMSB soll langfristig weitergeführt werden, damit der DMSB-Rallye-Cup ab 2019 möglichst attraktiv für Teilnehmer und Fans umgebaut wird. Es entsteht eine dritte, interessante Rallyeserie, die als Unterbau nach der Deutschen Rallye Meisterschaft und der ADAC Rallye Masters angesiedelt ist. Sie ermöglicht einen kontinuierlichen Aufstieg für die Teilnehmer.

2018 starten die Teams bei jeweils sieben Vorläufen der Region Nord / Süd und einem Endlauf mit erhöhter Punktevergabe. Im Jahr 2017 waren insgesamt 160 Fahrer platziert. Für das Jahr 2018 rechnen die Veranstalter mit einer ansteigenden Teilnehmerzahl. Die genauen Informationen über die Preisvergabe geben die Veranstalter zusammen mit den notwendigen Pflichtaufklebern für die Fahrzeuge und den Fahrtunterlagen aus.

Alles in Allem ein erfreulicher und vielversprechender Ansatz.