Zur Navigation

Roland Rallye für 2021 abgesagt

1 werner

Mitteilung von der Veranstalterseite https://www.roland-rallye.de/home-32.html

50. ADAC Roland-Rallye auf 2022 verschoben!

Mit schwerem Herzen müssen wir die 50. Roland-Rallye 2021 absagen!
Corona ist dieses Mal nicht Schuld. Das Gesundheitsamt hatte keine Einschränkungen. Notarzt, RTW, Feuerwehren und Übernachtungen waren geklärt.
Zum einen wurde das Gehege zum Problem. Die Straße und der Hang rutschen ab und mussten kurzfristig gesperrt werden (https://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=294116). Hinzu kommt noch, dass der anliegende Park Hohenrode ein Außenstandort der BUGA Erfurt ist.
Ein weiteres Problem besteht auf dem Rundkurs "Apostelbrücke". Hier werden Rohre für eine Laugebecken verlegt.

Für all diese Punkte hätte es mehr oder weniger gute Lösungen gegeben.
Da wir nicht aus der Landwirtschaft sind, haben wir aber das Hauptproblem übersehen. Die Erntezeit! Wir nutzen die Feldwege der Agrarwirtschaften. Wir bekommen immer viel Unterstützung, aber wenn geerntet werden muss, dann kann das nicht verschoben werden.

Wir haben kurzfristigst nach anderen Wertungsprüfungen gesucht, aber leider keine für jetzt gefunden.
Die 50. Roland-Rallye sollte zu einem Erfolg werden und keine Krampflösung. Für 2022 haben wir schon 3 Wertungsprüfungen gefunden, ca. 62 km mit hohem Schotteranteil.
Es bleibt uns und Euch nun nur das Warten auf die 50. ADAC Roland-Rallye 2022

Euer Nordhäuser MSC

06.07.2021 13:47

Beitrag schreiben (als Gast)

Die Antwort wird nach der Überprüfung durch einen Moderator freigeschaltet.







[BBCode-Hilfe]