rallye200-info
     
zur NEWS-Startseite

Last Minute Einsatz: Gassner jr. / Mayrhofer im Hyundai i20 R5

25.02.2019 - 17:42 Uhr

3 von 7 Läufen zur Deutschen Rallye Meisterschaft werden mindestens bestritten

In allerletzter Minute ist es fixiert: Die amtierenden Deutschen Rallye Meister für zweiradgetriebene Fahrzeuge, Hermann Gassner jr. und Ursula Mayrhofer, steigen in die höchste Klasse auf. Mit dem Hyundai i20 R5, eingesetzt von Gassner Motorsport, bestreiten sie den Saisonauftakt im Saarland bei der ADAC Saarland Pfalz Rallye rund um Sankt Wendel.


Foto: Robert May

„Ich kann es noch immer nicht glauben, dass wir tatsächlich mit dem Hyundai i20 am Start stehen. Ich möchte mich herzlichst bei allen bedanken, die das möglich gemacht haben!“, freut sich Gassner jr. „Allerdings kann ich noch schwer einschätzen wie konkurrenzfähig wir sein werden, da wir seit der 3-Städte-Rallye 2017 nicht mehr im R5 gesessen sind. Wir hoffen noch einen kleinen Test vor der Rallye absolvieren zu können…“
Nach der Auftaktveranstaltung sind noch zwei weitere Einsätze in der Deutschen Rallye Meisterschaft fixiert. „Wir hoffen, dass wir mit unseren Auftritten noch einiges an Interesse wecken, um die DRM bis zu Schluss fahren zu können.“, erklärt Beifahrerin Ursula Mayrhofer.

Nächste Einsätze
08./09.03.19 ADAC Saarland Pfalz Rallye, St. Wendel – Hyundai i20 R5
15./16.03.19 Rebenland Rallye, Leutschach – Toyota GT86 CS-R3
06./07.04.18 Lavanttal Rallye, Wolfsberg – Toyota GT86 CS-R3
24./25.05.18 AvD-Sachsen-Rallye 2018 – Hyundai i20 R5

< Zurück