rallye200-info
     
zur NEWS-Startseite

Rallye Stemweder Berg 2020 nimmt konkrete Formen an

09.01.2020 - 20:14 Uhr

Zum diesjährigen 50. Jubiläum der Rallye Stemweder Berg haben sich die Organisatoren um Helger Goppel einige Neuerungen einfallen lassen. Neben den Prädikaten für ADAC Rallye Masters und DRM kommt der neu geschaffene 'Volvo Euro Cup' hinzu. Eine europäische Serie aus sechs Veranstaltungen, u.a. in den Niederlanden, Schwede, Finnland, Norwegen und eben bei der Rallye Stemweder Berg.
Die Prüfungen der diesjährigen Rallye werden in einer Mischung aus anspruchsvoll und schnell entlang des Wiehegebirges und des Weserberglandes sowie im norddeutschen Flachland gefahren. Einen Shakedown gibt es 2020 nicht.
Zwei komplett neue, anspruchsvolle Prüfungen sind im westlichen Weserbergland geplant, hier laufen aber die Genehmigungsverfahren noch.
Als Zuschauerprüfung gibt es einen Rundkurs am Freitagabend. Klassiker wie Eggetal, Luternsche Egge oder Schnathorst sind fest eingeplant. Die WP-Kilometer sind im Bereich von 150 -160 km geplant.

< Zurück